0-Gast

Veröffentlicht am: 24.11.2022
Geschrieben von:
Angelo Conte

Blick hinter die Kulissen: Open Days für Mittelschüler:innen erfolgreich beendet

Fasziniert von der Innovationskraft der Industrie und den industrienahen Dienstleistungen zeigten sich die Jugendlichen, die an den „Open Days“ teilgenommen haben, die der Unternehmerverband Südtirol auch heuer wieder für die Mittelschüler:innen organisiert hat. Diese fanden in den vergangenen Wochen in den Bezirken Bozen Land, Eisack- und Wipptal, Pustertal und Vinschgau statt: an der Initiative haben insgesamt 78 Unternehmen teilgenommen, die den Mittelschüler:innen ihre Tore geöffnet haben. Insgesamt konnten rund 700 Besuche von Schüler:innen verzeichnet werden.

„Ziel der Open Days ist es, den Jugendlichen einen Einblick in die industriell organisierten Unternehmen zu ermöglichen. Dabei wird ihnen gezielt aufgezeigt, wie viele unterschiedliche Berufsbilder es in den heimischen Betrieben gibt und welche grundlegende Ausbildung es dafür braucht. Danach erfolgt die spezifische Ausbildung im Unternehmen“, erklärt Manuela Bertagnolli, die für Bildung zuständige Vizepräsidentin des Unternehmerverbandes. 

Die Mitgliedsunternehmen waren mit großer Begeisterung bei der Aktion dabei und boten den Schüler:innen ein vielfältiges Programm, bei dem sie meist auch selbst Hand anlegen durften. Das Interesse war groß, was die steigenden Besuchszahlen im Vergleich zu den Vorjahren verdeutlichen. „Der Fachkräftemangel ist eines der größten aktuellen und zukünftigen Probleme, nicht nur für unsere Unternehmen hier in Südtirol. Wir sind überzeugt davon, dass derartige Aktionen dazu beitragen können, die Jugendlichen für unsere Betriebe zu begeistern. Sie sollen sehen, dass es hier hochqualifizierte Arbeitsplätze, tolle Karrieremöglichkeiten und viele interessante Unternehmen gibt“, so Bertagnolli.

Der Unternehmerverband Südtirol arbeitet bereits seit vielen Jahren mit der Ausbildungswelt – Mittel-, Berufs- und Oberschulen, Universität – zusammen, um die Synergien zu nutzen und junge Talente für eine Karriere in Südtirol zu begeistern.