Rundschreiben

Der Unternehmerverband Südtirol stellt seinen Mitgliedsunternehmen ein professionelles Team von spezialisierten Beratern zur Verfügung. In dieser Sektion finden Sie alle von unseren Expertinnen und Experten verfassten News zu aktuellen Themen. Der Zugriff ist den Mitgliedsunternehmen vorbehalten.

Schlüsselwort suchen
Thema wählen
von ...
bis ...
  • Zugang zu den Daten der Risikozentrale: Neue Dienstleistung der Banca d’Italia für die Unternehmen

    Die Banca d’Italia bietet den Unternehmen eine neue Dienstleistung, die den Zugriff zu den Daten der Risikozentrale vorsieht. 

  • Made in Italy Pavillon: Abkommen ICE - ALIBABA für B2B

    Die neue Vereinbarung zwischen der ICE-Agenzia (italienisches Außenhandelsinstitut) und Alibaba.com eröffnet italienischen Klein- und Mittelbetrieben die Möglichkeit, Zugang zur weltweit führenden B2B-Plattform Alibaba.com zu erhalten, mit einem Portal, das dem Made in Italy gewidmet ist.

  • Landesförderungen: Abgabefristen für die Rechnungslegung beachten – Änderungen des Tätigkeitsplans rechtzeitig mitteilen!

    Die Bestimmungen zur Harmonisierung der öffentlichen Haushalte (gesetzesvertretendes Dekret Nr. 118/2011 sowie Landesgesetz Nr. 1/2002) sind bei der Abgabe und Rechnungslegung der Beihilfegesuche zu berücksichtigen.

  • Verlustbeitrag: Durchführungsverordnung mit dem neuen Vordruck veröffentlicht

    Die Einnahmenagentur hat die Durchführungsverordnung, welche von der Eilverordnung „Ristori-bis“ vorgesehen ist, mit dem Vordruck für die Beantragung des Verlustbeitrags, veröffentlicht. Der Antrag kann bis zum 15. Jänner 2021 an die Einnahmenagentur eingesendet werden.

  • Kreislaufwirtschaft - nationale Ausschreibung für Forschung- und Entwicklung: Gesuche können ab 10. Dezember eingereicht werden

    Das Ministerium für Wirtschaftsentwicklung hat eine Ausschreibung veröffentlicht, die Beiträge für F&E-Projekte im Hinblick auf die Umstellung der Produktion im Rahmen der Kreislaufwirtschaft vorsieht.

  • „Sabatini“-Finanzierung für KMU: Wichtiges Instrument zur Förderung von betrieblichen Investitionen

    Die „Sabatini“-Finanzierung, zugunsten von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), ist schon seit mehreren Jahren operativ.

  • Die Europäische Kommission verlängert und erweitert den befristeten Rahmen für staatliche Beihilfen

    Angesichts des fortdauernden Gesundheitsnotstandes und seiner Auswirkungen auf die Wirtschaft, insbesondere auf die KMU, hat die Europäische Kommission beschlossen, den am 19.