0-Gast

Veröffentlicht am: 14.11.2022
Geschrieben von:
Bayer Angelika

Innovation in den Unternehmen: Jungunternehmer besichtigen Ivoclar in Naturns

Eine Gelegenheit, um über das Thema Innovation nachzudenken bot die jüngste Veranstaltung der Gruppe der Jungunternehmer im Unternehmerverband, die bei der Ivoclar Vivadent Manufacturing GmbH in Naturns stattfand. Sie konnten sich dort ein Bild von den innovativen Lösungen in der Entwicklung und Produktion machen, die das im Bereich der Dentalprodukte tätige Unternehmen, das in diesem Bereich zu den Weltmarkführern zählt, eingeführt hat.

Der Managing Director der Ivoclar Vivadent, Christian Frei, und der Direktor Finance & Administration, Günther Rechenmacher, erläuterten den rund 20 Jungunternehmer:innen die Geschichte der Gruppe, von den Anfängen in der Schweiz bis zur Entscheidung, in Naturns einen Sitz in Italien zu eröffnen. Die moderne Technologie, die bei der Erzeugung von odontotechnischen Materialen für die Märkte in Europa, Asien und Amerika zum Einsatz kommt, begeisterte die Besucher.

Die Präsidentin der Gruppe der Jungunternehmer, Manuela Bertagnolli betonte, wie wichtig es ist, innovative Industrie in Südtirol zu haben, um die derzeitigen Herausforderungen zu gewinnen. „Ökologische und energetische Wende, Digitalisierung, die Suche nach jungen Talenten: um den zahlreichen Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen, brauchen wir Innovation und technologischen Fortschritt. Wir sehen es als Jungunternehmer:innen unsere Mission, diese Veränderungen voranzutreiben. So wird Südtirol zu einem wettbewerbsfähigen und attraktiven Land, aber vor allem zu einem Ort, in dem sich junge Menschen zuhause fühlen, ihre Ideen entwickeln und Ziele verwirklichen können“, so Bertagnolli.

Die Veranstaltung endete mit dem traditionellen Törggelen, wo diese Themen in lockerer Atmosphäre vertieft werden konnten.